Logbuch

Oktober 2017

Und auch in diesem Jahr haben wir unser traditionelles Bratapfellager abgehalten. Auf unserer Streuobstwiese in Martfeld wurde kräftig gepflanzt, gepflegt, gewerkelt, gespielt und gesungen.

Juli/August 2017

Die Sippen und die R/R-Runde vertreten unseren Stamm auf dem 11. Bundeslager des BdP in Grosszerlang.

Juni 2017

Unser diesjähriges Pfingstlager stand ganz im Zeichen des Handwerks. Es wurde geschmiedet, geschnitzt, getöpfert, gedruck, geknüpft und Kerzen gezogen. Am letzten Abend haben David, Brice, Dominik und Nikan ihr Pfadfinderversprechen und Nikita sein Jungpfadfinderversprechen abgelegt. Wir gratulieren.

März 2017

Die Gilde Greifen unseres Stammes war ein Wochenende auf ihrem Gildenlager in Wöpse. Von Freitag bis Sonntag drehte sich bei den Sippen alles um den pfadfinderischen Leitspruch: ALLZEIT BEREIT !

Januar 2017

Die Stammesvollversammlung hat eine neue Stammesführung gewählt. Maya hat  von Kay das Amt der Stammesführerin übernommen. Ihr zur Seite steht Hendrik als Schatzmeister und Pitt als stellv. Stammesführer. Wir danken Kay für die tolle Arbeit der letzten zwei Jahre und wünschen Maya viel Freude bei ihrer neuen Aufgabe.

Januar 2017

Unser Stamm war auf seinem Winterlager in Sottrum.

September 2016

Auch in diesem Jahr haben wir unser traditionelles Bratapfellager durchgeführt. Ein ganzes Wochenende hat unser Stamm die Streuobstwiese in Martfeld bevölkert.

Juli 2016

Die Sippen unseres Stammes waren zwei Wochen auf Fahrt in Mittelschweden. Zu Fuß ging es den Bergslagsleden entlang. Wie gewohnt - sind alle Rotmilane wohlbehalten wieder in Bruchhausen-Vilsen gelandet.

Mai 2016

Wir haben unser Stammespfingstlager in diesem Jahr unter das Motto: CIRCUS CIRCUS gestellt. In drei Tagen verwandelten sich die Rotmilane in Akrobaten, Jongleure, Zauberer und Spaßmacher. Ein tolles Lager war das - und endlich mal wieder in Kleinenborstel.

März 2016

Am Samstag den 12.März 2016 wurde uns, auf der Landesdelegiertenversammlung des BdP Niedersachsen, "Der Hirsch" für unsere Aktionen mit geflüchteten Kindern verliehen. Mit dieser Auszeichnung wird besonderes Pfadfinderengagement in Niedersachsen geehrt. Wir freuen uns sehr und sagen Danke !

Februar 2016

Die Runde Rauchschwalben war am vergangenen Wochenende in Immenhausen und hat mal wieder ein AltpfadfinderInnen-Winterlager gerockt. Es wurde von zwei durchsungenen Nächten berichtet...

Zugegebenermaßen - ist der erste äußerliche Lack ab. Aber schließlich liegen zwischen den beiden Bildern auch ganze 25 Jahre. Da unser altes Schild vom Pfadfinderheim nicht zur Hand war, haben sich die Rauchschwalben mit dem Schneidbrett aus der Küchenkiste beholfen.

Januar 2016

Unser Stamm hat sein Winterlager 2016 in Lehringen bei Verden abgehalten. Auf diesem Lager wurde eine neue Sippe unter der Leitung von Luka gegründet. Wir gratulieren den ehemaligen Wölflingen zur Jungpfadfinderaufnahme.

Oktober 2015

Wir haben 15 Flüchtlingskinder, die ihre Heimat verlassen mussten und in unserer Samtgemeinde Zuflucht gefunden haben, zu einem Spielenachmittag eingeladen. Es wurde gebastelt, ein Schatz gesucht, viel gespielt und jede Menge gelacht. Das war nicht unsere erste Aktion in diese Richtung und wird sicher auch nicht die letzte Aktion gewesen sein.

Oktober 2015

Wir haben unser diesjähriges Bratapfellager erstmals auf unserer Streuobstwiese in Martfeld abgehalten. Neben einem Lager mit Geländespiel, Gesang und leckeren Bratäpfeln, haben wir auch einen Arbeitseinsatz abgehalten. Die Wölflinge haben die Heckenanpflanzung vom Unkraut befreit und die Jungensippe hat dem Bauwagen ein neues Dach aufgesetzt.

August 2015

Unsere Jüngsten waren in Immenhausen auf dem Sommerlager. Ein Programm vollgepackt mit pfadfinderischen Abenteuern. Imposante Bauten aus Stangenholz wurden gebaut, mit Karte und Kompass ein Hajk absolviert, spannende Nachtgeländespiele, Geocachen.... und vielem mehr.

Frühsommer 2015

Unser Stamm ist in diesem Jahr 30 Jahre alt geworden. Hunderte Jungen und Mädchen aus der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen, haben in den vergangenen drei Jahrzehnten das abwechslungsreiche Abenteuer Pfadfinden erleben können. Das war uns eine kleine Feier wert und ein fröhlicher Rückblick auf unsere ganzheitliche Kinder- und Jugendarbeit in der Zeit von 1985 - 2015.

Mai 2015

Wir waren auf dem Landespfingstlager in Almke bei Wolfsburg vertreten.

Frühjahr 2015

Wir haben den Frühling mit drei Neuerungen begonnen. In Martfeld wurde die Sippe "Wanderfalken" gegründet, wir haben eine grosse Streuobstwiese gepachtet als Zeltplatz und ökologisches Erkundungsfeld; und wir haben einen Bauwagen geschenkt bekommen, der dem Martfelder Teil unseres Stammes als baldige Heimat dienen soll.

Februar 2015

Wir waren auf unserem Winterlager in Bad Fallingbostel. Eingeladen hatten diesmal die Wikinger aus Flake. Wicky und Halvar brauchten unsere Hilfe im Kampf gegen den schrecklichen Sven...

Herbst 2014

Ausnahmsweise haben wir mal eine Kohte auf einem Erntewagen aufgebaut und uns am Ernteumzug in Martfeld beteiligt.

Herbst 2014

Auch in diesem Jahr gab es wieder ein Bratapfellager. 

August 2014

Die Teilnehmer der Älterenfahrt 2014 sind wieder zurück. Vierzehn Tage ging es von den Julischen Alpen bis zur blauen Adria.

Herbst 2013

Unsere neuen Ranger/Rover haben für die Wölflinge ein Herbstlager vorbereitet und damit einen tollen "Zeltabschluss" für unsere Jüngsten in diesem Jahr organisiert.

Nun voller Vorfreude auf das Winterlager !

Sommer 2013

Unser Stamm war auf dem BdP Bundeslager "Weitwinkel 2013" in Immenhausen.

Mai 2013

Unsere Jüngsten waren im Mai auf dem Wölflingslager in der Hasenheide.

Frühjahr 2013

Die Meute Merlin wird 20 Jahre alt !

1993 wurde aus dem Zusammenschluss der Meuten Graubruder, Kiebitz und Löwenherz die Meute Merlin. Ca. 150 Kinder haben in dieser Zeit viele kleine und grosse Abenteuer erleben können. Für diese Kontinuität danken wir den Meutenführern und Meutenhelfern. Wir setzen auf die nächsten 20 Jahre...

Dezember 2012

Bei der Aufhängung des Fledermausquartierkastens, haben wir auf Grund der beachtlichen Arbeitshöhe von fast 7 Metern, technische Hilfe geholt. Wir bedanken uns beim THW Hoya für die tolle Hilfe. So konnte das Angebot für die "Flattermänner" sicher in der oberen Fensternische eingebaut werden. Nun sind wir sehr gespannt, ob auch diese Wildtierhilfe angenommen wird...

Wir sind wieder zurück...

Juli und August 2012

Vierzehn Pfadfinder und Rover unseres Stammes waren für zwei Wochen in der schwedischen und norwegischen Wildnis auf Fahrt. Seit langem mal wieder eine richtige Wanderfahrt mit den dazugehörigen Strapazen und dem berechtigten Stolz, eine beachtenswerte Leistung vollbracht zu haben. Frische Bilder zu dieser Fahrt gibt es hier.

Wölflingssommerlager 2012 in Ochtmanien

Juli 2012

Die Wölflinge unseres Stammes waren am Anfang der Sommerferien auf ihrem Wölflingssommerlager in Ochtmanien. 17 Wölflinge starteten eine Reise "zu den Piraten in die Karibik". Tolle Abenteuer galt es zu bestehen, die von den Sipplingen der Sippen "Fenris" und "schwarzer Panther" vorbereitet wurden. Am Abschlußabend wurden Mathis, Matilda, Jan und Luka mit dem gelben Halstuch in die Meute "Kaa" aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch von uns allen...!

Die Rotmilane wünschen schöne Sommerferien und melden sich für die nächsten Wochen ab. Unsere Wölflinge sind auf dem Wölflingssommerlager und die Sippen sind in Schweden auf Fahrt.

Pfingstlager 2012

Mai 2012

Eine Einladung zum 50. Stammesjubiläum des Stammes Parzival aus Oldenburg erreichte uns. Bei hochsommerlichem Wetter verbrachten wir mit fast 500 Pfadfinderinnen und Pfadfindern ein paar schöne Tage auf dem Zeltplatz in Sandkrug bei Oldenburg. Am Sonntagabend haben die ersten Wölflinge unserer Martfelder Meute ihr Wölflingsversprechen abgelegt. Wir freuen uns Richard, Till, Finn, Mattis, Max und Nele in unserem Kreis begrüssen zu dürfen. Herzlichen Glückwunsch zum gelben Halstuch !

Mai 2012

Anfang des Jahres haben Mitglieder unseres Stammes eine Kleider- und Spielzeugsammlung für ein Kinderheim in Marokko gestartet. Der Martfelder Verein Safi e.V. sammelt seit Jahren verschiedene Güter, die der nordafrikanischen Hilfsorganisation "Al Karam" übergeben werden.

Bei der Sammlung der Rotmilane, kamen dreizehn prall gefüllte Kartons mit über hundert Hosen, Pullovern, Schuhen, Babywäsche....etc. zusammen.

Bei der Übergabe an den Vorsitzenden des Vereins Safi, Rolf von der Thüsen, bedankte sich dieser mit der Übergabe eines Kanus, das für die Reise nach Nordafrika eindeutig zu gross und speerig ist.

Die, bei der Sammlung besonders engagierte, Sippe Fenris nahm das Kanu dankend in ihren Besitz.

Selbstverständlich werden die Rotmilane auch im kommenden Winter wieder, für in Not geratene Kinder und Jugendliche in Nordafrika Sachspenden sammeln.

April/Mai 2012

Unsere neue Meute in Martfeld hat jetzt einen Namen.

Die fünfzehn Jungen und Mädchen nennen sich nun Meute Kaa. Die Schlange Kaa aus dem Dschungelbuch wurde von den Kindern als Namenspatronin gewählt.

 

Seit Oktober tobt, spielt und wächst die Meute in dem Nachbardorf Martfeld.

Auf dem kommenden Pfingstlager werden die ersten Wildlinge zu Wölflingen und ihr Wölflingsversprechen abgeben.

Wir wünschen unseren neuen Wölflingen eine tolle Pfadfinderzeit und begrüssen sie  in unserer Gemeinschaft mit einem

herzlichen Gut Jagd

April 2012

Obwohl fast die komplette Sippe bereits auf den Osterlehrgängen die Zeltsaison eröffnet hat, wurde nun auch in unserem Stamm "angezeltet". Die Sippe Fenris (leider nicht ganz vollzählig) war auf Frühlingsfahrt.

Anhand verschlüsselter Botschaften wanderten die Fenrise von Kleinenborstel durch den Uenzer Bruch und landeten schließlich in Uenzen, wo die zweite Kohtennacht abgehalten wurde.

Bilder kann man hier sehen.

Januar 2012

Der Stamm Rotmilan war auch in diesem Januar wieder auf seinem traditionellen Winterlager. Diesmal waren wir bei Petterson und Findus eingeladen. Dabei mussten Wölflinge und Pfadfinder auch ihr Können in erster Hilfe unter Beweis stellen und den "verletzten" Petterson aus dem Wald bergen.

Das dazugehörige Fotoalbum findet ihr Hier. Am letzten Abend wurde Leo als Wölfling sowie Tabea, Leonie und Anton als Pfadfinder aufgenommen. Glückwunsch...!

Herbst 2011

Früher wurde in den Trafotürmen der Strom aus den Hochspannungsleitungen auf Haushaltstaugliche Grösse runtertransformiert. Heute werden diese Gebäude nicht mehr gebraucht und sind mittlerweile weitestgehend verschwunden. Der schönste Trafoturm Martfeld`s, steht im Ortsteil Normannshausen. Diesen Turm hat die Gemeinde von dem hiesigen Stromanbieter übernommen.

Die Sippe Fenris vom BdP Stamm Rotmilan aus Bruchhausen-Vilsen, hat dieses Bauwerk in seine Obhut genommen.

Ziel ist es, aus einem ehemaligen Vorreiter der Zivilisation, eine Zufluchtsstätte für Wildtiere zu schaffen.

Aus diesem Grund haben die Pfadfinder begonnen einzelne Etagen in den Turm einzuziehen. Auf der letzten Ebene (ganz oben !) wird ein großer Nistkasten für Schleiereulen aufgestellt. Durch das Entfernen der alten Glasisolatoren, können jetzt Tiere in das Gebäude gelangen und sich die unterschiedlichen Bereiche als Unterschlupf erobern.

Wir hoffen mit unserer Patenschaft Eulen, Käuzen, Falken, Fledermäusen...etc. eine Rückzugsmöglichkeit geben zu können.

Oktober 2011

Die neue Meute in Martfeld hat vor den Herbstferien ihren Betrieb aufgenommen. Mittlerweile sind zwölf Kinder regelmässig jeden Mittwoch am Jugendhaus Martfeld, um mit Kay und Pitt tolle Spiele zu spielen und in die spannende Welt des Dschungelbuches einzutauchen. Am Winterlager werden die ersten Knirpse aus Martfeld teilnehmen...

August 2011

Auch in diesem Jahr hat sich die ehemalige Ranger/Rover-Runde "Rauchschwalben" bei Karolin im Garten getroffen. Wie im vorigen Jahr, haben die Rauchschwalben feine Sachen auf dem Grill gebrutzelt und singend am Jurtenfeuer die Nacht recht kurz werden lassen.

Vielen Dank an Anke, Anselm, Mario, Stella und Karolin für euer Kommen. Danke auch an Jana für die Fotos...

Sommerfahrt 2011

Nun sind wir von unserer Sommerfahrt nach Holland und Ostfriesland zurückgekehrt. Können als "waschechte Süsswassermatrosen" sogar behaupten die Grundlagen des Segelns begriffen zu haben. Schön waren die Tage auf der Mercurius und trotz der Enge haben wir uns alle gut vertragen. Ein neues Album zu dieser Fahrt findet ihr in unserer Bildergalerie.

In diesem Sinne: "Die Lappen hoch wir wollen sailen...."  und ein kräftiges Ahoi !

Die Rotmilane bei Facebook

Nun hat das neue Medienzeitalter auch bei den Rotmilanen voll durchgeschlagen. Auch wir sind jetzt als BdP Pfadfinder Bruchhausen-Vilsen bei Facebook vertreten. Dort könnt ihr (ähnlich wie hier...) immer mal wieder Neues aus dem Leben unseres Stammes erfahren.

Wer bei Facebook ist, darf auch gerne auf den "Gefällt-mir-Button" drücken...

Juli / August

Die Weltpfadfindertreffen (sogenannte World Scout Jamboree`s) finden alle vier Jahre statt und haben für die weltweite Pfadfinderbewegung in etwa die gleiche Bedeutung, wie die Olympiade für den Sport. Tausende Jungen und Mädchen treffen sich mehrere Wochen zu diesem besonderen Ereignis. Auf dem Jamboree in Thailand 2002/2003 waren die Rotmilane aus Bruchhausen-Vilsen schon mit drei Pfadfinderinnen vertreten. In diesem Jahr werden wir wieder mit zwei Pfadfinderinnen auf einem Jamboree anwesend sein. Wir wünschen Maya und Marie alles Gute und viele tolle Erlebnisse in Schweden...

Maya und Marie...

Landespfingstlager 2011

Zum niedersächsischen BdP Landespfingstlager 2011 in Almke bei Wolfsburg nahmen auch 23 Rotmilane aus Bruchhausen-Vilsen teil. Alles drehte sich um

den dreisten Diebstahl des "Glückskreuzers" von Dagobert Duck. Entwendet haben ihn die Panzerknacker - aber wer steckt dahinter ? Die Brokser BdPer waren also ein verlängertes Wochenende in Entenhausen.

Doch auch die üblichen Lageraktivitäten kamen nicht zu kurz.

Am letzten Abend wurde Lucie als Wölfling und Luka als Pfadfinder aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch...!

Eine neues Bilderalbum zu diesem Lager, findet sich unter Bilder !

St. Georg - Schutzpatron der Pfadfinder

April / Mai

Etwas später als geplant aber trotzdem...

Unser kleines Pfadfinderheim bekommt auch Innen so langsam eine annehmbare Ausstattung. Fensterbänke, Fensterlaibungen, Eckbank mit Wimpelständer, großer massiver Tisch, Garderobenbrett und Gruppenleiterkisten wurden  angefertigt und montiert bzw. aufgestellt.

Schlicht, einfach aber nicht zu rustikal, selbstgefertigt und zweckmäßig soll das neue/alte Bahnhofshäuschen eingerichtet sein.

Doch wir sind noch nicht fertig.... Unsere Stammesbibliothek wartet noch auf ein neues Bücherregal...und und und

Eckbank mit Wimpelecke.
Die neue Tafel im Pfadfinderheim ist fertig.
Alles was schnell griffbereit sein muss, hängt am Garderobenbrett neben der Tür...

Sommerfahrt 2011

Die diesjährige Sommerfahrt führt die Pfadfinderinnen und Pfadfinder hinaus auf das offene Meer. Wir wollen unter der Leitung eines erfahrenen Skipper auf dem Ijsselmeer und der Nordsee einige Tage unter vollen Segeln verbringen.

Diese besondere Sommerfahrt findet vom 10. bis zum 17. Juli 2011 statt.

Alle Rotmilane ab elf Jahren sind dazu herzlich eingeladen.

Als "Seemannschaft" wollen wir gemeinsam Wind und Wellen trotzen.

Die Einladung könnt ihr unter der Rubrik: Termine  finden

Winterlager 2011 in Reinstorf

Winterlager

Ein schönes Winterlager haben wir am Wochenende vom 07.-09. Januar 2011 auf dem Wandervogelhof in Reinstorf verbracht.

Ganz im Zeichen musischer und handwerklicher Tätigkeiten haben unsere Wölflinge und Pfadfinderinnen/Pfadfinder gemeinsam neue Lieder eingeübt, Trommeln gebaut und in der hofeigenen Schmiedewerkstatt wurde Eisen zum glühen gebracht und mit Hilfe von Hammer und Amboss in Form gebracht.

 

Als Gäste waren die christlichen Pfadfinder aus Hoya mit dabei.

 

Natürlich gab es auch auf diesem Lager wieder eine Versprechensfeier, bei der Leon sein Wölflingsversprechen, Tabea und Freya ihr Jungpfadfinder, sowie Hannah und Jan ihr Pfadfinderversprechen abgegeben haben.

Herzlichen Glückwunsch...!

Dezember

Mit Bestürzung haben wir von den bestätigten Missbrauchsfällen in unserer direkt benachbarten Pfadfindergruppe der Christlichen Pfadfinderschaft Deutschlands CPD in Vilsen erfahren.


Die Führung der christlichen Pfadfinder in Bruchhausen-Vilsen hat uns kurz vor der öffentlichen Bekanntmachung durch die Medien über den Vorfall informiert.


Ein Gruppenleiter hat das Vertrauensverhältnis zwischen seiner Person als verantwortlicher Gruppenleiter und den ihm anvertrauten Schutzbefohlenen für sexuell motivierte Annäherungen missbraucht.


Wir verurteilen jegliche Form von Missbrauch !


Im Interesse der Opfer und einer positiven Pfadfinderarbeit in Bruchhausen-Vilsen, wünschen wir den christlichen Pfadfindern und dem evangelischen Kirchenkreis Syke/Hoya ausreichend Mut und Kraft, um die Vorfälle mit der nötigen Transparenz aufzuklären und unter Einbeziehung der Kinder und Jugendlichen aufzuarbeiten.

September 2010

Auf der Jubiläumsfeier zum 25. Geburtstag der Rotmilane, verabredeten sich die ehemaligen Ranger und Rover der Runde Rauchschwalben (von 1990 bis 1994 aktiv) zu einem gemeinsamen Wochenende im Spätsommer. Fast alle R/R`s der "Gründungsbelegschaft" waren gekommen und haben fast die ganze Nacht am Jurtenfeuer gesessen und gesungen.

Das sollte nicht die letzte Veteranenrunde der Rauchschwalben sein....!

September 2010

Nachdem der ganze Rummel endlich vorbei war, haben beide Sippen im September auf "ihrem" Bahnsteig ein Wochenendlager abgehalten und mit den Innenarbeiten begonnen. Es wurden Wände gespachtelt und gestrichen, sowie der neue Holzfussboden verlegt. Bis Weihnachten geht es nun mit der Inneneinrichtung weiter.

August 2010

Im August 2010 haben die Rotmilane unter "Hochdruck" an ihrem neuen/alten Pfadfinderheim am Marktplatz gewerkelt. Bis zum Brokser Markt musste der Aussenbereich fertig saniert sein.

Also wurde das letzte fehlende Fenster eingebaut und die stark beschädigte Aussenschale mit Lärchenholz erneuert. Tür und Schalterfenster wurden gründlich überarbeitet und selbst die fehlende Farbe an den Schildern wurde aufgefrischt. Da die Sippenstunden bei weitem nicht ausreichten, um alle Arbeiten fertigzustellen, mußten Ranger/Rover und vor allem die Altpfadfinder noch einige Sonderschichten einlegen.

Neuigkeiten

Neue Bilder und Berichte im Logbuch. 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pitt Brandstädter